A-Junioren gewinnen 2:0 gegen Tabellenführer

Kategorie: A-Junioren News Erstellt: 15. Mai 2016
Geschrieben von Andreas Brusius Zugriffe: 2968

Bereits am Freitag abend konnten unsere A-Junoren in einem disziplinierten und couragierten Spiel die mit 1:10 höchste Niederlage gegen JFV Ohmtal in der laufenden Saison vergessen machen.

Gegen den spielerisch überlegenen Tabellenführer setzte man sich mit zwei stark herausgespielten Kontertoren mit 2:0 auf gegnerischem Platz durch und verhinderte somit dessen Alleingang an der Spitze der Kreisliga.

Euch fußballinteressierten im Ebsdorfergrund sei gesagt. Diese Mannschaft überwiegend jüngeren Jahrgangs (1998) birgt Qualität.

Der hintere Tabellenplatz täuscht über die Möglichkeiten hinweg. Es lohnt sich mal vorbeizuschauen.

Nächstes Spiel: Freitag den 20.Mai 2016 - Anpfiff 19.00 Uhr in Beltershausen gegen unseren Nachbarn FSV Schröck

hinten von links:

Trainer Carsten Block, Timo Brusius, Maximilian Tide, Timm Hartwig, Marwin Herbener, Oleg Burakov, Nicolas Sachwitz, Modou Ceesay, Trainer Kai Sachwitz

vorne von links:

Christian Kraft, Marc Lemmer, Julian Aschenbach, Bastian Senftner, Janek Claar, Julian Gnau, Niklas Weber, Joshua Pinthong

es fehlen: Andre Irschfeld, Jonas Fischer, Tim Becker, Rene Rohrbach, Mirza Rahmani

Der JFV Ebsdorfergrund

braucht Helfer !!

 

Liebe Fußballfreunde

Ohne Euch geht es nicht !!

Ob am Spielfeldrand und im Trainingsbetrieb -

Mal den Trainer fragen:

"Braucht Ihr Hilfe ?"

Mal ein Tor vom Platz tragen.

Mal einen Kuchen zum Spiel mitbringen.

In der kalten Jahreszeit

mal eine Kanne Tee, Punsch oder Kaffee kochen.

Mal die Leibchen zum Waschen mitnehmen.

Mal die Trikots waschen.

Mal die Linienrichterfahne schwenken.

Und immer die Mannschaft - Eure Kids - positiv motivieren.

 

Ob im Vorstandsteam -

Mal den Vorstand fragen:

"Braucht Ihr Hilfe ?"

Mal bei den Turnieren aktiv teilnehmen.

Mal Kuchen und Getränke verkaufen.

Mal die Turnierleitung unterstützen.

Mal zu der Jahreshauptversammlung gehen

Mal Sponsoren finden oder

Mal selber etwas spenden .

 

Bitte helft wo ihr könnt.