Die B-Juniorinnen gewannen das zweite Heimspiel 8:0

Kategorie: B-Juniorinnen Spielberichte Erstellt: 20. September 2016
Geschrieben von Mark Parsons Zugriffe: 1060

Am 14.09. haben unsere U16 Mädels in Moischt mit 8:0 gegen die Mannschaft von Eintracht Lollar gewonnen.

Alia traf schon früh im Spiel nach guter Vorbereitung von Lara. Die JFV Mädels kontrollierten das Spiel von Beginn an und waren das klar dominantere Team. Alicia traf in ihrem ersten Spiel nach ihrer Verletzungspause zum zweiten Tor nach einem Abpraller von der gegnerischen Torfrau und Fiona erhöhte zum 3:0 vor der Halbzeitpause mit einem starken Distanzschuss.

In der zweiten Halbzeit spielten unsere Mädels genauso offensiv weiter mit zahlreichen Torchancen. Lisa schoss zwei Tore, ebenso Tabea. Emily erlangte ihren 4. Saisontreffer. Sina hatte im Tor nicht viel zu tun, blieb aber immer wachsam und hielt wie im ersten Spiel gewohnt sicher alles, was zu halten war.

Das prima Passspiel, gute Kommunikation und Teamwork führten in einer weiteren beeindruckenden Performance der JFV Mädels zu einem hochverdienten 8:0 Sieg.

 

Für den JFV spielten: Sina Kageler, Anna Schmidt, Fiona Kempf, Tabea Lemmer, Lisa Debelius, Emily Lemmer, Lara Backes, Alia Hasan, Alicia Steitz

Der JFV Ebsdorfergrund

braucht Helfer !!

 

Liebe Fußballfreunde

Ohne Euch geht es nicht !!

Ob am Spielfeldrand und im Trainingsbetrieb -

Mal den Trainer fragen:

"Braucht Ihr Hilfe ?"

Mal ein Tor vom Platz tragen.

Mal einen Kuchen zum Spiel mitbringen.

In der kalten Jahreszeit

mal eine Kanne Tee, Punsch oder Kaffee kochen.

Mal die Leibchen zum Waschen mitnehmen.

Mal die Trikots waschen.

Mal die Linienrichterfahne schwenken.

Und immer die Mannschaft - Eure Kids - positiv motivieren.

 

Ob im Vorstandsteam -

Mal den Vorstand fragen:

"Braucht Ihr Hilfe ?"

Mal bei den Turnieren aktiv teilnehmen.

Mal Kuchen und Getränke verkaufen.

Mal die Turnierleitung unterstützen.

Mal zu der Jahreshauptversammlung gehen

Mal Sponsoren finden oder

Mal selber etwas spenden .

 

Bitte helft wo ihr könnt.