Einladung zur Jahreshauptversammlung 2018

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2018 des JFV Ebsdorfergrund e.V.

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder des JFV,

hiermit laden wir Sie fristgerecht recht herzlich zu unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung am Freitag, dem 16. November 2018, um 20.15 Uhr in das Sportheim des SV Beltershausen ein.

Als Tagesordnung ist vorgesehen:

TOP 1 Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
TOP 2 Jahresbericht 2017/2018
TOP 3 Kassenbericht
TOP 4 Bericht zur Kassenprüfung 2017/2018
TOP 5 Entlastung des Vorstandes
TOP 6 Neuwahlen Kassierer / Schriftführer / Kassenprüfer
TOP 7 Änderungsvorschlag: Ausrichtung „Ebsdorfergrundpokal“
TOP 8 Verschiedenes

Anträge zu der Jahreshauptversammlung 2018 sind schriftlich/per E-Mail bis zum 09. November 2018 an den Vorstand des JFV (Adresse siehe oben) einzureichen.

Insbesondere in Bezug auf die anstehenden Wahlen bitten wir sehr um zahlreiches Erscheinen.

Mit sportlichen Grüßen
JFV Ebsdorfergrund e.V.

Dateien:
Einladung JHV 2018
(1 Stimme)
Datum 04.11.2018 Dateigröße 96.5 KB Download 38 Download



Heimspiel der E-Jugend gegen JFV Stadtallendorf / Ostkreis

Kategorie: E-Junioren Spielberichte Erstellt: 10. September 2017
Geschrieben von Rainer Beckmann Zugriffe: 808

Heute möchte ich von einem der besten E-Jugendspielen berichten, das ich bisher gesehen habe.

Es trafen zwei annähern gleichwertige Mannschaften aufeinander, die sich die 50 Minuten einen offenen Schlagabtausch lieferten. Das Spiel ging mit einen riesen Tempo hin und her, mit mal den besseren Szenen für den Gast, mal für uns. Wir gingen mit einem gerechten 0:0 in die Pause und hatten eine echt rasante erste Halbzeit mit Chancen auf beiden Seiten gesehen. Nach toller Flanke von Leo konnte Moritz Mitte der zweiten Halbzeit das 1:0 für uns erzielen. Ein herrlicher Treffer mit einer herausragenden Vorarbeit von Leo. Nach einer direkt verwandelten Ecke der toll aufspielenden Nr. 8 des Gegners mussten wir dann den Ausgleich hinnehmen. Das Spiel ging nach wie vor in hohem Tempo hin und her. Zum Ende des Spiels bekamen wir dann einen Freistoß fast an der Mittellinie zugesprochen, welchen Luis mit einem klassen Schuss unter die Latte zum 2:1 verwandeln konnte. Die Jungs und Marie vom Gegner versuchten jetzt nochmal alles und der Spielverlauf liesen Bernd und mir weitere graue Haare wachsen. Mit viel Geschick und echter Leidenschaft und auch etwas Glück konnten wir aber schließlich das Spiel als Sieger beenden. Ich möchte hier aber nochmal das Klasse und total Faire Spiel des Gegners herausstellen. So macht der Fußball spaß, vielen Dank an alle.